"Angry Birds Space" nicht für Windows Phone - oder doch?

23. März 2012, 13:19
  • Artikelbild
    grafik: rovio

Rovio-Marketingchef erteilt Microsofts mobilem Betriebssystem eine klare Absage, CEO widerspricht

Nach ausführlichen Vorankündigungen war es am Donnerstag soweit: Mit "Angry Birds Space" gibt es nun eine neue Variante des mobilen Spielehits, die mit frischen Gameplay-Elementen das bekannte Spielprinzip einer Frischzellenkur unterzieht - und so einmal mehr die Massen anziehen soll.

Das Spiel ist dabei wie gewohnt für zahlreiche Plattformen erhältlich, allen voran für iOS und Android, bei beiden gibt es auch jeweils HD-Versionen, die ganz auf Tablets ausgerichtet sind. Zusätzlich ist Angry Birds Space noch in Versionen für Windows, Mac und das Nook Tablet bzw. den Nook Color erhältlich.

Suche

Eine Plattform fehlt dabei allerdings auffällig in der Liste und zwar Microsofts Windows Phone. Obwohl das originale Angry Birds auf der auch von Nokia favorisierten Plattform die Download-Charts anführt, soll sich an diesem Umstand auch nichts ändern, es gebe keine Pläne für eine Portierung von Angry Birds Space für Windows Phone, heißt es von Seiten des Herstellers Rovio. Für Microsofts mobiles Betriebssystem müsste man das Spiel weitgehend neu schreiben, argumentiert Marketingchef Peter Vesterbacka gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg, indirekt nahelegend, dass sich dieser Aufwand nicht rentieren würde.

Warnung

Auch wenn es sich bei "Angry Birds Space" "nur" um ein Spiel handelt, hält der auf den mobilen Bereich spezialisierte Nomura-Analyst Richard Windsor die Entwicklung für eine, über die sich Microsoft ernsthafte Sorgen machen sollte. Wenn selbst der Hersteller der unter Windows Phone am meisten heruntergeladenen App nicht an die Plattform glaube, habe dies eine äußerst negative Signalwirkung auf andere Hersteller, so das Fazit.

Update 21:30

Mittlerweile hat Rovio-CEO Mikael Hed seinem Kollegen - und damit dem Bericht von Bloomberg - mehr oder weniger direkt widersprochen. Gegenüber der konkurrierenden Nachrichtenagentur Reuters betonte er, dass man sehr wohl Pläne für eine Windows-Phone-Version von Angry Birds Space habe, und auch schon an dieser arbeite. Einen Zeitrahmen für die Veröffentlichung will er aber lieber nicht nennen. Wie es dazu kommen kann, dass sich zwei so hochrangige Manager eines Unternehmens in kurzer Folge so direkt widersprechen, bleibt allerdings offen.

(red, derStandard.at, 23.03.12)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 70
1 2
Ich habe da so einen Verdacht,

wie es dazu kommen kann, dass sich zwei hochrangige Manager eines Unternehmens in kurzer Folge direkt widersprechen:

o) Manager 1 hält es auf der WP7 Plattform nicht für rentabel und kommuniziert das.

o) Hektisch erfolgt eine Intervention von Seite Microsoft - eventuell in Form einer Sponsoring-Zusicherung.

o) Manager 2 widerspricht Manager 1
(der sich partout nicht selbst widersprechen wollte).

*LOL*

Angry Birds kostet auf WP ja auch 2.99€ - darauf werdens bei "Space" wohl auch nicht verzichten!

Ich finde es bedauerlich dass WP als letztes versorgt wird und dann (womöglich) auch noch zahlen kann für´s App ^^

P.S. mit dem Addfree App ist auch die Gratis Android Version Werbefrei ;)

natürlich kosten die was

meinst rovio macht das deshalb vorher für android, weil alle user ihre phones rooten, ads blocken und nix zahlen?

herr, lass hirn regnen!

Fast hätte ich mein WP weggeschmissen!

Angry Birds Space nicht für mein WP? Gerade als ich das Phone mit einem Hammer zerstören wollte, kam die Meldung, dass es nun doch dieses Vogerl-Spiel für WP gibt. Mein Tag ... nein mein Leben war gerettet! Dieses Spiel ist so erstklassig und so toll, ich kann es den ganzen Tag spielen - es wird niemals langweilig, diese Spieltiefe ... *Sarkasmus*

"Wie es dazu kommen kann, dass sich zwei so hochrangige Manager ... so direkt widersprechen...."

Ganz einfach - Marketingchefs können in den meisten Fällen vor allem sich selbst verkaufen. Ich kenne etliche - aber keinen, der sich durch erkennbare Kompetenz auszeichnet.

schön gesagt =)

ganz ehrlich, mich nerven die normalen angry bird schon

Aber mit dem neuen Konzept macht aber richtig spaß!!! :D

Ich konnte mit Angry Birds noch nie was anfangen. Aber ja, das neue Space macht echt Laune :)
Und gratis ists obendrauf, fantastisch...

Wutbürger erster Klasse!

So gefällt mir das :)

der zweite Artikel über Angry Birds Space!

derstandard wird immer mehr zum ORF der Zeitungen

na hey, das ist ein Spiel der Superlative ... da müsste man noch viel mehr berichten ;-))))

Wer gut schmiert, der wird portiert... ;oP

Ui

da hat wer ein Sümmchen von Microsoft eingesteckt oder?^^

"Boring Birds" triffts eher.

Liebe Red bitte erst informieren: "Yes, Angry Birds Space is coming to Windows Phone. Just not sure when: http://mjr.mn/GSI8PT "

Redaktion derStandard.at/Web
420
23.3.2012, 21:49

Lieber sicsche,

Wir können leider nicht in die Zukunft schauen, so gern wir das auch können würden. Zu dem Zeitpunkt als der Artikel publiziert wurde, gab es lediglich die Aussage des Marketingchefs, der Widerspruchs des CEO kam erst später.

Der Artikel wurde nun entsprechend aktualisiert.

apo

Schön! Dann wird es die neue Angry Birds Version auch für WP7 geben

Nur, 95% der Handy-/Tabletbenutzern wird das aber so etwas von egal sein .... ;-)

Ist Windows Phone 7 mit dem iPad kompatibel?

ja -> grüne Stricherl
nein -> rote Stricherl

Von mir rot - aber sicher nicht als Antwort auf deine dämliche Frage, sondern als ein "dümmstmöglich" für dein Posting.

Das ist wohl der dämlichste vergleich überhaupt und der musste von ihnen kommen.
Warum vergleichen sie eine software mit einer hardware?? Was soll dieser vergleich für eine aussage haben??

Tja die Jungs von Engadget sind halt aktueller:

Update: It seems as if Mr. Vesterbacka misspoke, or his comments were taken our of context. Rovio's CEO, Mikael Hed, told Reuters that "we are working towards getting Angry Birds Space to WP7," though there is no time frame set for the release yet.

(http://www.engadget.com/2012/03/2... ws-phone/)

... na da war jetzt ms/ballmer/elop aber schnell.

Hey Rovio (CEO) wieviel? 1.000.000? OK? OK, WP7 ist eh gut!

Du meinst also ernsthaft, es hätte erst nach der angeblichen Aussage des Marketingmanagers einen Kontakt mit Microsoft gegeben?

Hast du dafür Belege oder ist das einfach nur dümmstmögliches Blabla eines ebensolchen Bashers?

Logisch.

So funktioniert halt die Wirtschaft. Warum wohl hat man auf Energiesparlampen umgestellt? Der Umwelt zuliebe? Mitnichten.

einfach ein wirklich geniales, unterhaltsames spiel.

Posting 1 bis 25 von 70
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.