Auf zwei Rädern um die Welt

Ansichtssache |

Das wechselhafte Wetter hatte nicht nur Europa in den letzten Monaten fest im Griff. Dennoch schwangen sich viele Menschen unabhängig von Umwelteinflüssen auf den Sattel. Bei einer Reise rund um den Globus ließen sich so manche skurrile und schöne Bilder auskundschaften.

Bild 21 von 21
foto: epa/erik s. lesser

Collin Graver testet am 3. April sein selbst gebautes Holzfahrrad vor seinem Zuhause in Avondale Estates, Georgia, USA. Zwei Wochen Arbeitszeit und 35 US-Dollar benötigte der 15-Jährige zur die Realisierung seiner Idee. (Eva Tinsobin/ Caroline Wirth, derStandard.at, 8.4.2012)

Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.