Wiener Bankräuber erwischte Alarmpaket

16. Juni 2003, 10:51
posten

Eingefärbter Täter stellte sich

Wien - Nicht nur Geld, sondern auch das Alarmpaket hat am Montag Vormittag ein Räuber bei seinem Überfall auf die Bank Austria-Filiale in der Märzstraße 45 in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus erbeutet. Kurz nach dem Coup um 9.25 Uhr, bei dem niemand verletzt wurde, fand die Polizei das explodierte Paket.

Offenbar entnervt hat der Bankräuber aufgegeben. Laut Polizei stellte sich der wohl rot Eingefärbte gegen 10.30 Uhr im Wachzimmer Rötzergasse. (APA)

Share if you care.