Die Stones: Angeschleckt, aufgedrückt und abgestempelt

16. Juni 2003, 17:22
1 Posting
grafik: post ag

Wien - Zum Namen der "Forty Licks Tour 2003" könnte es nicht besser passen: Zu Ehren der Herren Jagger, Richards, Watts und Wood erscheint pünktlich zum Österreich-Konzert eine Sondermarke zum "Abschlecken" bzw. Sammeln: Der Sondermarkenblock "Rolling Stones" mit vier Marken hat eine Auflage von einer Million Stück und ist 4 mal 55 Cent wert.

Damit nicht genug. Stones- oder Philatelie-Fans können sogar einen Stempel in Form einer herausgestreckten Zunge (Stones-Logo, na klar!) ergattern.

Zwei Fragen bleiben allerdings offen: Wer oder was feuchtet die Marke an, wenn man/frau die Zunge nicht dazu verwenden will?
UND: Was steht uns diesen Sommer noch bevor? Robbie Williams kommt nämlich schon Anfang Juli!
(red: kafe)

Share if you care.