Virus-Warner wurden selbst Opfer von Computer-Hackern

16. Juni 2003, 10:23
posten

Ausgerechnet das Belgische Institut für Postdienste und Telekommunikation wurde übertölpelt

Ausgerechnet das Belgische Institut für Postdienste und Telekommunikation ist Opfer von Computer-Hackern geworden. Eigentlich sollen die Fachleute des Instituts andere Internet-Nutzer vor gefährlichen Computer-Viren warnen.

Nervig aber harmlos

Doch am Wochenende drangen Internet-Piraten in das System der Organisation ein und verschickten elektronische Post an die 30.000 Adressaten von dessen Mailingliste, wie belgische Medien am Montag berichteten. Die Empfänger hatten Glück im Unglück: Die Mail war harmlos. (APA)

Share if you care.