Slowenien: Hohe Wellen bei Wasserball-EM

16. Juni 2003, 17:14
18 Postings

Nationalistische Exzesse - Ein Toter bei Ausschreitungen nach dem Finalspiel Serbien-Kroatien

Kranj - Schwere Ausschreitungen nach dem politisch hochbrisanten Wasserball-EM-Finale in Kranj (Slowenien) zwischen Serbien/Montenegro und Kroatien (9:8) haben am Sonntag ein Todesopfer gefordert. Dies berichtete das slowenische Fernsehen wenige Stunden nach dem Spiel. Nähere Angaben über die ums Leben gekommene Person und die Todesursache gab es vorerst nicht. Ein schwer verletzter Polizist soll zudem in Lebensgefahr schweben.

Die Krawalle hatten sich bereits während des Endspiels angedeutet. Nur mit Mühe und einem Ring aus Polizisten konnten die Fans vom Stürmen des Beckens abgehalten werden. Nach Spielschluss brachen dann aber alle Dämme und die Polizisten wurden von rund 1.500 kroatischen Fans angegriffen. (APA/SIZ)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schlägerei im VIP-Journalisten-Bereich

Share if you care.