Kärnten: Zweijähriger Bub verschwunden

15. Juni 2003, 22:32
posten

Suchaktion vorerst erfolglos

Klagenfurt - Ein zweieinhalb Jahre alter Bub ist Sonntag mittag von einem Bauernhof in Kärnten verschwunden. Bis zum Abend konnte das Kind trotz groß angelegter Suchaktion nicht gefunden werden.

Der Bub war vom Merlinghof in Matzendorf in der Gemeinde Magdalensberg (Bezirk Klagenfurt Land) verschwunden. Als die Eltern des kleinen Elias sein Verschwinden bemerkten, alarmierten sie die Gendarmerie. Die Beamten setzten eine Hundestaffel ein, die am Abend aber wieder abgezogen wurden. Auch ein Hubschrauber beteiligte sich bis zum Einbruch der Dunkelheit an der Suche.

Die Feuerwehr hatte zuvor ein Biotop am Merlinghof ausgepumpt, da man nicht ausschließen konnte, dass der Kleine hineingefallen war. Dieser Verdacht erwies sich jedoch als unbegründet. Das Kind war barfuß unterwegs, bekleidet nur mit Hose und T-Shirt. Nach Angaben der Gendarmerie ist Elias in der Vergangenheit bereits mehrmals verschwunden. Vorerst gab es keine Anzeichen für ein Verbrechen. (APA)

Share if you care.