UPC erweitert TV-Angebot um vier HD-Sender

Vier neue HD-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe zunächst gratis, ab Juni kostenpflichtig

UPC hat sein Angebot an HD-Sendern um vier Programme der ProSiebenSat.1-Gruppe erweitert. In dem neuen "HD EXTRA Plus"-Paket sind PULS 4 HD, SAT.1 Österreich HD, ProSieben Austria HD und kabel eins austria HD enthalten.

Testphase, danach kostenpflichtig

Bis Ende Mai können alle UPC-Kunden mit einer HD-fähigen Digital-TV-Box die Sender ohne Mehrkosten empfangen. Ab Juni ist das "HD EXTRA Plus"-Paket für zusätzliche 2,50 Euro abonnierbar. (red)

  • Neue HD-Sender bei UPC
    foto: kabeleins

    Neue HD-Sender bei UPC

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.