Junger Pelz bei den Erdmännchen

Die Jungtiere haben den schützenden Bau bereits verlassen

Wien - Schon wieder Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn: Die Besucher können ab sofort drei Erdmännchenjunge bestaunen. Das Trio hat laut Tiergarten den schützenden Bau verlassen und zeigt den Zoobesuchern den jungen Pelz. Die drei sind vor einem Monat geboren, doch da waren sie nackt und blind und blieben versteckt bei ihrer Mutter.

Die Mutter säugt die Jungen, ist aber nicht allein für die Aufzucht zuständig. Erdmännchen leben in Gruppen und jedes Mitglied hat eine klar definierte Aufgabe. Bereits wenige Tage nach der Geburt übernimmt ein Tier die Rolle des "Babysitters" und überwacht den quirligen Nachwuchs.

Wohngemeinschaft mit den Kattas

Erdmännchen zählen zur Familie der Mangusten und sind in den Savannen im Süden Afrikas zu Hause. Im Tiergarten Schönbrunn lebt die zehnköpfige Gruppe derzeit noch gemeinsam mit den Kattas in der Kleinaffenanlage. Ab Ende April haben sie dann aber eine neue Adresse: Sie übersiedeln in das generalsanierte historische Affenhaus. (APA, 20.3.2012)

Share if you care
17 Postings

seeehr putzig... <3 <3

.. aber laut diesem Film ..

http://de.wikipedia.org/wiki/Wild... _Kreaturen

seeeehr gefährlich; werden dort auch "Piranhas der Wüste" genannt ;-)

Göttin, sind DIE goldig.

So berührend, "was" die Natur fabriziert.

Erdmännchen statt Faymännchen!

<3

wie lieb sind die bitte ^^
heißt eins timon?

Ich finde sie auch süss - aber mir würden videos und dgl. reichen!

Ob sie sich im Tiergarten soooo wohl fühlen??

Wikipedia: Sie leben in trockenen, offenen Landschaften mit kurzem Grasland und spärlichen Gehölzwuchs. Ihr bevorzugter Lebensraum ist die Savanne, aber sie leben auch in Halbwüsten.

Also denke ich, dass ihr bevorzugter Lebensraum nicht unbedingt ein enges Gehege im Tiergarten ist.

Schmecken

Erdmännchen gut?

Geschmackstest - das wird spannend

Oh ja, versuchen Sie mal eins zu greifen. Die sind ersten ziemlich wendig, zweitens sehr angriffslustig und drittens haben sie sehr scharfe Zähne. Die Erwachsenen werden spielend mit großen Schlangen fertig.

Die Chancen stehen also gut, dass die Erdmännchen herausfinden, wie Sie schmecken. Lassen Sie uns wissen, was die Tiere gesagt haben.

das gehege hat freie entnahmemöglichkeit. möcht gern dabei sein wenn sie sich eins fischen und dann reinbeißen. sicher eine batzen show!

Peter W1, Sie verwechseln das Gehege vermutlich mit dem der Zebramangusten. Die Erdmännchen mitsamt ihrem Nachwuchs sind gemeinsam mit den Kattas in einem geschlossenen Gehege.

mehrere webcams

24h auf das gehege, statt des orf programms und ich würd mir nicht mehr von der GIS bestohlen vorkommen.

Hab sie am Sonntag gesehen,...

... so herzig!

Maaaaa wie herzig *dahinschmelz*

Ok, ich hab versucht es zurückzuhalten, aber es geht einfach nicht, es muss raus:

Sind die süß!!

So, jetzt gehts besser :-)))

Mei wie süß. Erdmännchen sind sowieso schon goldig, und dann auch noch Jungtiere :-)

jöööööööööööööööö

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.