Wellness für die Hunde der Obdachlosen

Ansichtssache
Bild 1 von 13
foto: derstandard.at/julia schilly

Einen Tag lang ging es den Hunden und Katzen an das Fell. Alexander Hysek erklärte sich bereit, die Tiere der in Not geratenen Menschen in seiner "Dog Care Company" in Wien-Hernals zu pflegen. Die Organisation übernahm das Neunerhaus. Anmelden konnten sich alle Tierhalter, die in Einrichtungen des Fonds Soziales Wien gemeldet sind.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.