Kreuzworträtsel Nr. 7032

25. März 2012, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

6 Dort Revierschrötigen in die Quere zu kommen, hält das Wild von der Wildbahn fern?
7 Nicht basendemokratisch: Den Stützpfeirer finden wir ätzend!
8 Entscheiden mit Freuden: Gegenstück zur Notbremsvorrichtung? Womit Judokas ihre Chance packen?
12 Als Konsumentin graem ich mich, dass die aufschlägig bekannte Zwischenhändlerin sie einspannt
13 Vom Geigerzähler erfasst: Am Tiefpunkt gibt er Kontra
15 Nicht auf die Schaufel genommen: Freund Hein, du klappriges Gerippe, / dir spring ich locker von der -
16 Was Munteroffiziere stehenden Fußes schieben, wie auf dem Aufpassbild zu sehen
18 Gewonnen im Kraftwerk zu St. Corona, rückt er nicht gleich(!) in die Leitung vor
21 Einfach zum Gernhaben, die Verdouungsorgane
22 Bis Vorstellungs-Beginn machten wir uns gleichsam keinen Begriff

Senkrecht:

1 Der Schlutzkrapfen steckt im Sacke der Tortenbacke-Jacke
2 In puncto gehalt(!)volle Kissenhüllen so im Hinblick zu behalten
3 Schick ... mir doch einen Hereng, der gut aussieht
4 Schick mir doch eine Zusage als Kurz-Kommen-tar
5 Laut ihrer ErZehlung „Augusts Vorgänger" hat die Sommerzeit dann wirklich Saison?
9 Damit verrint die Zeit bei der Kassaarbeit schneller, jedenfalls an der Lothringstraße?
10 Wir saßen dort im Wirtshausgarten, bis wir durch die Tür raustraten
11 Donaugenommen aßen wir dort im 10 senkrecht Zander zur Nachspeis (1 oder 3 Wörter)
14 Sie hat das Epos umgedichtet und mit den Schwarzen sichs gerichtet
17 Kommt bei KassamanagerInnen zur Teepause, wenn sie schwarze Zahlen geschrieben haben?
19 Viel behunderter spanischer Einfluss auf das Science-Fiction-Genre?
20 Für FeinschmeckerInnen aller Zungen: Wir serviern euch, vous und you / Eintopf, Cassoulet und -

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

  • Berechnen Sie Ihr Brutto- oder Netto-Gehalt mit dem Brutto-Netto-Rechner von derStandard.at/Karriere
Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.