Szabolcs Safar zu Spartak Moskau

16. Juni 2003, 10:22
7 Postings

Der ungarische Keeper wechselt ablösefrei von Salzburg nach Russland

Salzburg/Moskau - Österreichs Fußball-UEFA-Cup-Starter Salzburg muss sich auf die Suche nach einem neuen Torhüter machen. Am Samstag einigte sich Szabolcs Safar mit Spartak Moskau auf einen Transfer in die russische Metropole. Der 28-jährige ungarische Keeper, der 1997 von Vasas nach Salzburg gekommen war, wird bei Rekordmeister Spartak u.a. die Nachfolge von Ex-Tirol-Torhüter Stanislaw Tschertschessow antreten. (APA)
Share if you care.