Digitales Fernsehen verspätet sich

15. Juni 2003, 09:09
posten

Grazer müssen noch ein bisschen warten

Ein bisschen später als gedacht werden die ersten Grazer digitales Fernsehen über Hausantenne empfangen können: Im Herbst startet zwar der entsprechende Pilotversuch. Zu sehen sind die Signale freilich voraussichtlich erst im Jänner.

Justierungen nötig

Ab November werden jene digitalen Fernsehsignale ausgestrahlt, die später in ganz Österreich die gewohnten analogen ablösen sollen. Weil danach noch Justierungen für funktionierenden Empfang nötig sind, werden erste Decoder nach Informationen vom Küniglberg nun im Jänner 2004 ausgegeben. (fid, DER STANDARD Printausgabe, Samstag/Sonntag, 14./15. Juni 2003)

Share if you care.