Mehrere Unfälle in Tirol wegen heftiger Stürme

14. Juni 2003, 21:45
posten

Zahlreiche Straßen wegen umgestürzter Bäume gesperrt

Innsbruck/Wien - In Tirol haben sich am Samstagabend auf Grund heftiger Stürme mehrere Verkehrsunfälle ereignet. Dies teilte der ÖAMTC am Abend der APA mit. Zahlreiche Straßen seien wegen umgestürzter Bäume gesperrt, außerdem sei es vereinzelt zu Murenabgängen gekommen.

Am stärksten betroffen ist den Angaben zufolge das Gebiet zwischen Imst und Kufstein sowie der gesamte Großraum Innsbruck. Nähere Angaben zu den Verkehrsunfällen liegen laut ÖAMTC vorerst nicht vor.

Bei den gesperrten Verkehrsverbindungen handelt es sich u.a. um die Inntal-Autobahn (A 12), die zwischen Jenbach und Schwaz unpassierbar sei. Weiters ist die Achenseebundesstraße (B 181) im Bereiche Achenkirchen gesperrt. Sperren gebe es auch auf der Paßthurnstraße (B 161) zwischen Aurach und Kitzbühel.(APA)

Share if you care.