Oberösterreich: Mann erschoss sich nach Verkehrsunfall

14. Juni 2003, 18:35
2 Postings

Lenker erschoss sich vermutlich als ein Helfer das Pannendreieck aufstellte

Linz - Zu einem tragischen Vorfall ist es Samstagnachmittag in Enns im Bezirk Linz-Land in Oberösterreich gekommen: Ein Autolenker habe sich erschossen, nachdem er in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war, teilte die Gendarmerie mit. Das Motiv des Mannes war vorerst unklar.

Der Zusammenstoß von zwei Pkw hatte sich auf der Steyrer Bundesstraße zwischen Enns und Kronstorf ereignet. Ein Nachbar, der zu der Unfallstelle gelaufen war, erzählte, dass er mit dem Autolenker noch gesprochen habe. Dieser habe sich offenbar große Sorgen gemacht, dass die Insassen des anderen Wagens bei dem Unfall verletzt worden seien. Als der Nachbar ein Pannendreieck aufstellte, griff der Lenker vermutlich zur Pistole und erschoss sich. (APA)

Share if you care.