Das Kreuz in der Kunst

Ansichtssache
13. März 2012, 15:12
«Bild 7 von 7
foto: franz pfluegl/copyright: oskar höfinger

Oskar Höfinger, Standkreuz, 1988
Bronze, Höhe 54 cm

Share if you care
7 Postings

tolle diashow! vor allem das foto von Martin Seidenschwann gefällt mir sehr gut!

Falls der Link geht ... mir gefiel das.

http://www.facebook.com/photo.php... ee1cb3255b

"Exhausted Lifesaver - Made in China"

ohh, da hätte ich gern mitgemacht

Man muss es immer wieder wiederholen : Kreuz ist nicht gleich Kreuz

Ein ungleichschenkeliges Kreuz (Katholiken) entzieht Energie und ist dadurch zum Unterwerfen anderer Personen oder Vampire geeignet . Ein gleichschenkeliges Kreuz wirkt sich positiv aus (Rote Kreuz) und stärkt den Energiehaushalt vom Menschen - und wahrscheinlich auch anderen Tieren . Vergleichbar mit Kreisen und Vollmond

Sie sind offenbar mächtig stolz darauf nicht an die etablierte Kirche und ihre Lehre zu glauben

und dafür glaubens JEDEN anderen Topfen.

und als Werkzeug

röm. Foltertechnik nicht zu vergessen ;-)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.