Tanzschuhe: Eins, zwei, Cha-cha-cha

Ansichtssache

Mit Tanzschuhen liegen Frauen heuer absolut im Trend - Die Absätze können hoch sein, aber auch moderate Formen sind angesagt

Bild 1 von 7»
foto: www.shoemanic.com

Die aktuellste Schuhform im Frühjahr und Sommer ist der Tanzschuh.

Im Bild von links nach rechts: Unisa Lederkombi-Sandalette um 110 Euro, Minozzi Milano Velourleder-Sandalette um 69,95 Euro und Vigneron Velourleder-Sandalette um 129 Euro - erhältlich bei Humanic.

weiter ›
Share if you care
19 Postings
heut haben wir

es mit Billigdorferschlapfen ?

sind sie so reich dass für damenschuhe viel geld ausgegeben werdenb kann? denken sie auch an die mengen!

ja, schon

aber statt eines € 29.- Modell haettens auch eines um € 290.- nehmen koennen. Der Hipold ist ja auch nicht so ein Schnorrer

gott behüte - für meine frau hiesse das:

4 paar neue schuhe pro monat um 29€ = 116€
4 paar neue schuhe pro monat um 290€ = 1160€

die differenz ist schon ein günstiges mountainbike - bedenken sie das!

grün für die mountainbikerechnung!

DAS hab

ich der meinigen abgewoehnt, jedenfalls im "schoenen" Bereich.

anscheinend.grauslich.

Tanzschuhe?

Was haben diese Schuhe mit Tanzschuhen gemeinsam, außer dass das Design ein wenig denen von Tanzschuhen ähnelt?
Tanzschuhe haben ganz andere Sohlen und sind vom Material her viel beweglicher. Und man geht mit ihnen nicht auf der Straße, weil das der Sohle nicht bekommt. Die ist nämlich für den Einsatz am Tanzparkett gedacht und nicht zum Latschen vor der Tür.
Aber das hier sind normale Straßenschuhe, die viele halt fälschlicherweise zum Tanzen anziehen.

wenn die ferse wenigstens einen guten halt hat und man notfalls am absatz auch stehen kann wär schon viel gewonnen, sohle hin oder her.

Exakt. Wer was über Tanzschuhe wissen will, z.B.

http://www.werner-kern.de/tanzschuh-info

http://www.houseofdancing.com/

http://www.fashion-onstage.at/?newwpID=... f202c276fe

und viele andere mehr - aber doch nicht bei Jello, Reno oder Humanic! Da könnte man ja auch gleich zu Al Bundy gehen.

Durch den Tanzschuh wirkt das ganze Outfit zart, feminin und edel zugleich.

voraussetzung, die trägerin ist auch wirklich zart gebaut.

ja, ich musste auch gleich unwillkürlich an Marika denken

www.news.at/nw1/gen/s... gs=nopop;1

ja, musste auch ....

.... an Marika denken:

http://www.google.at/imgres?q=... x=46&ty=59

tanzschuhe, jaaaaa, zum tanzen!

Peep toe und Riemchen im Fersenbereich: na ich weiß nicht, ob das dann so grazil aussieht

bei Füßchen schon, bei Kakaosprudlern nicht.

hübsch <3

aha, du hast also nur Bild 5 angeschaut :D

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.