Trocken-Ei

  • Petrossian Fleur de Caviar, 30 g / € 50 bei Petrossian Caviar, 18 Bd de Latour-Maubourg, 75007 Paris oder online (zuzüglich € 39 Versand) bei www.petrossian.fr
    foto: der standard

    Petrossian Fleur de Caviar, 30 g / € 50 bei Petrossian Caviar, 18 Bd de Latour-Maubourg, 75007 Paris oder online (zuzüglich € 39 Versand) bei www.petrossian.fr

Geschmack und Duft sind eindeutig jene von echtem, edlem Kaviar, dieser hier ist allerdings sechs Monate haltbar - ungekühlt

Passend zum aktuellen RONDO-Thema darf das Produkt der Woche diesmal ausnahmsweise Luxus atmen und verrucht-verwegen nach dem Hauch der großen weiten Welt duften. Deshalb, ganz neu und total exklusiv: getrockneter Kaviar. Fleur de Caviar gibt es ausschließlich bei Petrossian, dem Pariser Kaviarhaus mit Filialen in London, New York und São Paulo.

Als vielleicht elitärster Delikatessenladen der Welt muss Petrossian danach trachten, den Trends stets einen Perlmutt-Spatel voraus zu sein - die Allerreichsten und -schönsten könnten sonst auf die Idee kommen, ihre Frühstückseier künftig anderswo zu ordern.

Hochgeheime Formel

Madame Petrossian, die im Übrigen fast immer in der Boutique am Boulevard de Latour-Maubourg anwesend ist, lässt ihn nach einer "hochgeheimen Formel" so lufttrocknen, dass die edlen Körner schön einzeln aus dem Gläschen kullern und von anmutigem, zart salzigem und beinahe knusprigem Biss sind.

Geschmack und Duft sind eindeutig jene von echtem, edlem Kaviar, dieser hier ist allerdings sechs Monate haltbar - ungekühlt! Also ideal, wenn man auf Großwildsafari im dunklen Herzen Afrikas beweisen muss, dass man echte Eier hat. Oder aber, um es auf Lachssashimi zu streuen, wodurch es nochmal so gut schmeckt. Aber auch ein weiches Ei lässt sich damit auf denkbar einfache Art in Richtung Dekadenz verbessern. Selbstredend wäre es Vergeudung, dazu etwas anderes als Champagner zu trinken! (corti/Der Standard/rondo/02/03/2012)

Share if you care
4 Postings
ich hab voll die panik

ich weiß nicht, WELCHEN champagner ich dazu trinken soll...

Die 50 EUR für das Produkt schrecken mich nicht.
Die 39 EUR für den Versand eines 3dag-Glaserls hingegen sehr.

Ich habe es mir von einem Freund schicken lassen...3,50€ Versand.

Vermutlich ist die Versicherung so teuer... ;o)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.