Open Source-Projekt portiert Android 4.0 auf x86-Computer

29. Februar 2012, 14:29
6 Postings

Release Candidate steht für mehrere Geräte zum Download bereit

Das Projekt Android-x86 hat sich zum Ziel gemacht, das beliebte mobile Betriebssystem Android auf x86-Computer zu portieren. Die Entwickler haben nun den ersten Release Candidate ihrer x86-Portierung von Android 4.0 veröffentlicht, schreibt heise.

Code erweitert

Damit Ice Cream Sandwich auf Systemen mit x86-Prozessoren läuft, mussten die Entwickler den Code von Android 4.0.3 erweitern. Das mobile Betriebssystem soll vor allem auf Netbooks und Tablets zum Einsatz kommen. Der Release Candidate kann für mehrere Geräte (z. B. Asus Eee PC) heruntergeladen werden.

 

Open GL Hardwarebeschleunigung

Die Portierung bietet unter anderem Open GL Hardwarebeschleunigung für AMD Radeon und Intel Chipsätze und unterstützt Multitouch, Wifi, Audio Bluetooth, Beschleunigungssensoren und Kamera. In den Release Notes kann man weitere Funktionen nachlesen. (soc)

Share if you care.