Im Konflikt mit dem Krebs

Chat

Medizinjournalist Kurt Langbein hat zahlreiche Krebspatienten interviewt - Als Patient hat ihn die Diagnose Prostatakrebs dennoch mit voller Wucht getroffen

"Es gibt Lebensumstände die krank machen", sagt Kurt Langbein im derStandard.at-Chat. Psychische Faktoren und ein geschwächtes Immunsystem bringt er in unmittelbaren Zusammenhang mit der Ursache von Krebserkrankungen. Als Medizinjournalist hat er über die Begrenztheit der Chemo- und Strahlentherapie geschrieben. Als Patient hat er sie in Anspruch genommen, weil "keine Therapie gegen Krebs ohne dieses Zerstörungswerk auskommt".

Mit seinem Buch "Radieschen von oben" will Langbein einen Beitrag zur Enttabuisierung der schweren Erkrankung leisten. Fortschritte in der Krebsforschung verspricht er sich, wenn Faktoren menschlicher Selbstheilungskraft erkannt und verstanden werden.
Ansicht mit User-Postings