Mödlhammer tritt vierte Amtsperiode an

28. Februar 2012, 14:00
6 Postings

Wiederwahl im Bundesvorstand - Auch Vizepräsidenten im Amt bestätigt

Wien  Helmut Mödlhammer hat am Dienstag seine vierte Amtsperiode als Präsident des Gemeindebundes angetreten. Mit der Wiederwahl steht der ÖVP-Politiker seit 1999 an der Spitze der Interessensvertretung. Der Bürgermeister der Salzburger Gemeinde Hallwang wurde in der Sitzung des Bundesvorstandes einstimmig gewählt, hieß es in einer Pressekonferenz am Nachmittag.

Ebenfalls wiederbestellt wurden die beiden Vizepräsidenten, Alfred Riedl und Rupert Dworak. Mödlhammer betonte nach der Wahl, die Stärke des Gemeindebundes war stets seine Überparteilichkeit. Es gehe ausschließlich um die Interessen der Gemeinden. (APA)

Share if you care.