Wie aus Strumpfhosen und Sackerln neue Taschen werden

Ansichtssache

Im Wettbewerb "Plastiksackerl - Nein danke!" hat "die umweltberatung" dazu aufgerufen, möglichst kreative Einkaufstaschen aus gebrauchten Materialien selbst zu designen und eine Do-it-Yourself Videoanleitung im Internet zu veröffentlichen. Die besten der 58 Einsendungen wurden nun prämiert.

foto: natasa kosmerl
Bild 1 von 3»

Jede designte Tasche musste außerdem einen Praxistest bestehen: Drei 1-Liter-Mehrwegflaschen sollten mit der hergestellten Tasche gut tragbar sein.

Platz eins erreichten Jelena Cvetkovic und Igor Sarkanovic mit ihrer Tasche aus gebrauchten Plastik-Gemüsesackerln und einem alten Kleidungsstück.

>> zum Video

Share if you care