Veränderung bei den Sabres

28. Februar 2012, 11:22
23 Postings

Buffalo holt Center Cody Hodgson und gab Paul Gaustad zu den Nashville Predators ab

Wien - Am letzten Tag der Transferzeit in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben die um einen Play-off-Platz kämpfenden Buffalo Sabres einige Änderungen an ihrem Kader vorgenommen. Die Mannschaft von Österreichs Stürmer-Star Thomas Vanek sorgte am Montag vor allem mit der Verpflichtung von Cody Hodgson von den Vancouver Canucks für Schlagzeilen. Buffalo landete damit den dringend gesuchten spielstarken Center.

Der 22-jährige Hodgson liegt mit 33 Punkten (16 Tore, 17 Assists) auf Rang fünf der Rookie-Wertung (Neulinge). Mit Hodgson kam der Deutsche Verteidiger Alexander Sulzer, der allerdings kein NHL-Stammspieler ist. Im Gegenzug gaben die Sabres Verteidiger Marc-Andre Gragnani und Stürmertalent Zack Kassian an die Canucks ab. Zudem ließ Buffalo Center Paul Gaustad zu den Nashville Predators ziehen. (APA)

Ergebnisse von Montag: New York Rangers - New Jersey Devils 2:0, Nashville Predators - Los Angeles Kings 2:1, Winnipeg Jets - Edmonton Oilers 3:5, Colorado Avalanche - Anaheim Ducks 4:1, Calgary Flames - St. Louis Blues 1:3

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Cody Hodgson

Share if you care.