Fluglinie InterSky führt Kerosinzuschlag ein

28. Februar 2012, 11:08
11 Postings

Bregenz - Die in Vorarlberg beheimatete Fluglinie InterSky führt einen Kerosinzuschlag von 4 Euro pro Person und Strecke ein. Der Zuschlag gelte für alle ab 1. März getätigten Neubuchungen, erklärte InterSky-Verkaufsleiter Roger Hohl am Dienstag in einer Aussendung. InterSky sehe sich aufgrund der seit Jahresbeginn starken Steigerung der Rohöl- und Kerosinpreise von über 20 Prozent zu diesem Schritt gezwungen, so Hohl.

InterSky beobachte den Ölpreis kontinuierlich und werde zukünftige Anpassungen der Zuschläge von der weiteren Entwicklung des Treibstoffpreises auf dem Rohstoffmarkt abhängig machen müssen, sagte der Verkaufsleiter. Das günstigste Ticket werde aber weiterhin ab 79,99 Euro (One Way) zu haben sein. (APA)

Share if you care.