Til Schweiger darf in weiterem Hollywood-Film mitspielen

13. Juni 2003, 12:25
posten

Deutscher als Sachsenkönig in Disneys "König Arthur"

Los Angeles - Der deutsche Schauspieler Til Schweiger wird in der Hollywoodverfilmung der mittelalterlichen Saga von König Arthur mitwirken. Wie der "Hollywood Reporter" am Donnerstag berichtete, soll Schweiger die Rolle des Sachsenkönigs Cynric übernehmen. Der schwedische Schauspieler Stellan Skarsgård wird seinen Vater spielen. Der britische Darsteller Clive Owen ("Gosford Park") schlüpft in die Rolle von König Arthur. Regie führt Antoine Fuqua, der unter anderem "Training Day" inszenierte.

Der Disney-Streifen wolle den Schwerpunkt auf historische Fakten aus der Zeit von "King Arthur" legen statt auf die mystischen Legenden, die sich um den König ranken, meldete das Filmblatt. Schweiger, der in Deutschland für Michael "Bully" Herbig in "Traumschiff Surprise-Periode 1" vor der Kamera steht, wird demnächst in dem Actionstreifen "Tomb Raider 2" in einer Nebenrolle zu sehen sein. (APA/dpa)

Share if you care.