ICQ spricht mit AOL

13. Juni 2003, 10:12
1 Posting

Neue Alpha-Version macht Instant Messaging zwischen den Netzwerken möglich

Eine neue Alpha-Version des Instant Messengers ICQ Lite steht zum Download bereit.

News

Neuerdings wird dabei die Kommunikation zwischen ICQ Lite und AOL Instant Messenger (AIM) unterstützt, zudem gibt es eine XML-History und neue Emoticons. Mit dem "Quick User Locator" wird es möglich, andere UserInnen mit nur einem Knopfdruck zu finden.

Derzeit können mit ICQ allerdings noch keine AOL-NutzerInnen gesucht werden.

Alternativen

Alternative Instant Messenger bietet schon länger die Möglichkeit auf alle verbreiteten Instant-Messaging-Netze zuzugreifen. Nachdem ICQ von AOL aufgekauft wurde, scheinen nun aber auch diese Netze zusammenzuwachsen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.