Friedman setzt vorerst aus

13. Juni 2003, 20:40
posten

Nach Drogenvorwürfen legt er seine Fernsehmoderation auf Eis - keine Vorentscheidung

Der TV-Moderator und Vize-Präsident des Zentralrats der Juden, Michel Friedman, will wegen der gegen ihn erhobenen Drogenvorwürfe seine Fernsehmoderation vorerst aussetzen, teilte der Hessische Rundfunk mit. Die noch vor der Sommerpause geplanten drei Ausgaben von "Vorsicht" Friedman" im hessischen Fernsehen und eine Folge "Friedman!" in der ARD werden demnach nicht produziert. "Damit ist aber keine Vorentscheidung über die Zukunft der beiden Sendereihen gefallen", betonte HR-Intendant Helmut Reitze. (APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.