Kreuzworträtsel Nr. 7015

5. März 2012, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 Womit sich die flatterhafte Fahngemeinde noch wappnet
4 Was nimmst du, wenn dir die Puste ausgeht, statt die Skipuste hinaufzusteigen?
7 Salzburg, ich muss dirs lassen: großer Teich, nicht spiegel-gleich noch farbenfroh (doch auf den Mario fahr i oo)
8 Farbenfroh wäre hier doppelt verkehrt
9 Wegweisende Distanzdiagnose: Wunschgemäß geht dir der Schmerz nicht nahe
12 Die Hurchwascheln gehen uns ganz schön auf Zeiger und Zeitgeist
14 Irrigerweise der Nachmachenschaften bezichtigt
15 Entfernte bekannte Größe, wenn ich eine Messege schicke
16 Was der Fischer auswirft, wenn er, aus dem Angelstelltenverhältnis entlassen, ohne Netz arbeitet?
19 Symbolträchtig: Der Unterricht hat die Beherrschung der Piktogrammatik zum Bild-ungsziel?
20 Achtung, fertig, niveaulos: Fehlts an Geschmack, Knowhow und Cash, / dann produzier stilschweigend -
21 Epidemgemäß steht die Säule auf der Requisitenkarte des Camusicals?
22 So fröhlich zu feiern, ist Fastnassbrauch

Senkrecht:

2 Es ist vor dem aufregenden Auftritt im Grippenspiel an-gemessen?
3 Wo Tag und Nacht (also spandauernd) rechts und berlinks kiezlige Fragen behandelt werden
4 Blätter doch in der Schliessfachliteratur, das öffnet dir Lektür' und Tor!
5 Ein Überpünktlichkeitsfanatiker? Na, dann(!) Winter ade!
6 Folgen Sie der Schleimspur: So winselig klein macht sich Robbert, wenn die Unterwürfel gefallen sind?
10 Solche Konstruktionen machen das süßtemische Modellchen der Nildeiche herzigenswert?
11 Sie reflektiert im Spiegelsaal / auf Lohengrin, nicht Parzival
13 Beim Zeus, sie ging aus dem Olympierhearing als Muttergottes hervor!
17 An ihren roten Toren kathedrallemal zu erkennen, wird die Dame damit zur Muttergottes in Frankreich
18 Die taktvolle Betonung klingt, wie wenn ich bei der Auktionärsversammlung eine Summe vorschlag

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.