Kassaei zieht nach Shanghai

27. Februar 2012, 14:13
25 Postings

DDB verlegt globales Kreativ-Hauptquartier ins Reich der Mitte

"Who cares about Oscars, we just changed the world", mit einem Tweet auf der Kurznachrichtenplattform Twitter teilte Amir Kassaei Montagfrüh einen großen Schritt in der Agenturszene mit. DDB Worldwide schickt ihren DDB-Kreativchef und mit ihm die ganze Kreativabteilung nach Asien - von der Madison Avenue in New York nach Shanghai, China.

Die Agentur sieht sich dabei als Pionier, noch nie habe eine globale Agentur ihre kreatives Headquarter nach China verlegt, heißt es in einer Mitteilung. Marken von Weltrang würde es bereits dorthin ziehen, nur logisch, dass man auch erstklassige Agenturen vor Ort haben möchte, erklärt John Zeigler, Chairman und CEO für den Raum Asien-Pazifik.

Kassaei, gebürtiger Iraner mit österreichischer Staatsbürgerschaft, gilt als einer der "weltbesten Kreativen", er und seine Teams holten in den vergangenen fünf Jahren 40 Löwen beim Werbefestival von Cannes.  (red)

  • Amir Kassaei
    foto: derstandard.at

    Amir Kassaei

Share if you care.