Yves Saint-Laurent trennte sich von Designer Stefano Pilati

27. Februar 2012, 13:34
2 Postings

Hedi Slimane ist als Nachfolger im Gespräch, Pilati zeigt am 5. März seine letzte Kollektion für Yves Saint Laurent

Paris - Die französische Luxusmode-Marke Yves Saint Laurent trennt sich von ihrem Designer Stefano Pilati. Das Unternehmen teilte die Trennung am Montag mit ohne den Namen seines Nachfolgers bekanntzugeben, dieser werde in den kommenden Wochen verkündet. Im Gespräch ist nach französischen Medienberichten der ehemalige Dior-Designer Hedi Slimane.

Pilati war bei der zum Konsumgüterkonzern Pinault-Printemps-Redoute (PPR) gehörenden Marke Yves Saint Laurent seit 2004 tätig. Er wird am 5. März bei der Pariser Modewoche seine letzte Kollektion für das Haus präsentieren. Pilatis Name sei untrennbar mit der erfolgreichen Neupositionierung der Marke verbunden, heißt es in der Erklärung. (APA)

 

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Stefano Pilati bei der Präsentation der Männermode für die kommende Herbst-Winter-Saison am 20. Jänner 2012.

Share if you care.