Papademos vor EU-Gipfel bei Barroso

27. Februar 2012, 12:56
1 Posting

Griechenlands Regierungschef will Gespräche über konkrete Wachstumsprogramme führen

Brüssel - Griechenlands Regierungschef Loukas Papademos wird an diesem Mittwoch vor dem EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag mit EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso konkrete Wachstumsimpulse durch EU-Programme für das hoch verschuldete Land besprechen. Barroso habe eine entsprechende Einladung schriftlich an Papademos gerichtet, sagte eine Sprecherin des Kommissionschefs.

Vergangene Woche hatten die EU-Finanzminister ein zweites Rettungspaket für Griechenland im Umfang von 130 Mrd. Euro beschlossen, um Griechenland vor einer Staatspleite zu bewahren. Dies sei eine Entscheidung, die von jedem begrüßt werde, erklärte Barroso nach Angaben seiner Sprecherin in dem Schreiben an Papademos. Barroso habe auch die Entscheidungen der Regierung in Athen und des griechischen Parlaments gelobt, welche die Zukunft des Landes sichern würden. Vor allem die entschlossene Umsetzung von Programmen der EU-Strukturpolitik können eine positive Auswirkung auf die griechische Wirtschaft haben, sagte die Sprecherin.

An dem Treffen mit Papademos am Mittwoch nehmen auch der für Wirtschaft zuständige Vizepräsident Olli Rehn, Regionalkommissar Johannes Hahn, Sozialkommissar Laszlo Andor und Budgetkommissar Janusz Lewandowski teil, sagte die Kommissionssprecherin. Neben Wachstumsimpulsen gehe es bei dem Treffen um Initiativen gegen die Jugendarbeitslosigkeit. Wie die EU-Kommission mitteilte, brachen Experten der EU-Kommission am Montag nach Athen auf, um konkrete Initiativen mit der Regierung in Athen zu erörtern. Griechenland hat mit einer Jugendarbeitslosigkeit von 46,6 Prozent eine der höchsten Raten in der EU. (APA)

Share if you care.