Googles Android-Spielplatz: Roboter und Sammel-Pins

27. Februar 2012, 13:06
21 Postings

Rutsche, Smoothies und ein Roboter, der die Rückseite des Galaxy Nexus mit Glitzersteinchen verziert, locken am Android-Stand

Viele Hersteller und Anbieter versuchen die Besucher am Mobile World Congress in Barcelona mit Goodies und speziellen Demonstrationen zu locken. Den wohl verspieltesten Stand hat auch dieses Jahr wieder Google aufgebaut. Neben Rutsche, Smoothie-Bar und den aus 2011 schon bekannten Anstecknadeln zum Sammeln, können Besucher in diesem Jahr ihrem Galaxy Nexus eine persönliche Note verliehen.

Sammelwut

Letztes Jahr am Mobile World Congress schon ein Hit unter den Besuchern, hat Google auch in diesem Jahr wieder eine neue Kollektion von Android-Anstecknadeln mitgebracht. Die Pins sind an den Ständen von Googles Android-Partner zu ergattern. Die diesjährigen Designs können auf einer speziellen Website begutachtet werden.

Bejewled Bot

2012 überrascht das Unternehmen die Besucher der Mobilfunkmesse zudem mit einem Roboter, der die Rückenabdeckung ihres Galaxy Nexus verziert. Der WebStandard konnte sich vor Ort ein Bild von Googles Android-Spielplatz machen.

 

Messebesucher können aus einer Reihe von Designs auswählen und die Rückenabdeckung ihres Smartphones mit Glitzersteinchen bekleben lassen. Denn zwischen all den Geräteneuvorstellungen, Business-Themen und Meetings darf für die Mobile World-Teilnehmer auch der Spaß nicht zu kurz kommen. (Birgit Riegler aus Barcelona/derStandard.at, 27.2.2012)

  • Google hat auch 2012 mit Abstand den verspieltesten Stand am Mobile World Congress.
    foto: birgit riegler

    Google hat auch 2012 mit Abstand den verspieltesten Stand am Mobile World Congress.

  • Wie 2011 gibt es in diesem Jahr wieder die begehrten Android-Anstecknadeln.
    foto: birgit riegler

    Wie 2011 gibt es in diesem Jahr wieder die begehrten Android-Anstecknadeln.

  • Eine Smoothie-Bar lockt mit Erfrischungen ...
    foto: birgit riegler

    Eine Smoothie-Bar lockt mit Erfrischungen ...

  • ... und beim Bejewled Bot können sich Besitzer eines Galaxy Nexus die Rückenabdeckung verzieren lassen.
    foto: birgit riegler

    ... und beim Bejewled Bot können sich Besitzer eines Galaxy Nexus die Rückenabdeckung verzieren lassen.

Share if you care.