Kostenlose Vorsorgeuntersuchung für den Darm

27. Februar 2012, 12:16
3 Postings

Steiermärkische Gebietskrankenkasse lädt die "50er" zur Vorsorgeuntersuchung

Graz - Rechtzeitig erkannt, sind viele Krankheiten heilbar - eine Vorsorgeuntersuchung kann im Fall des Falles also lebensrettend sein. Aus diesem Grund erhalten in den kommenden Tagen rund 7.000 Anspruchsberechtigte mit der Post eine persönliche Einladung der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse, dieses Angebot zu nützen. Die neben Deutsch auch in englischer, serbokroatischer und türkischer Sprache verfasste Einladung geht an Personen zwischen dem 50. und 59. Lebensjahr, die in den vergangenen beiden Jahren diese kostenlose Chance auf Früherkennung nicht in Anspruch genommen haben und die auch keinen Allgemeinmediziner oder Internisten aufgesucht haben. Darauf macht die Steiermärkische Krankenkasse in einer Aussendung aufmerksam.

Nur rund zwölf Prozent der Bevölkerung nützen jedes Jahr die Möglichkeit zum Gesundheits-Check. Da der Präventionsschwerpunkt im März auch heuer auf der Darmkrebsvorsorge liegt, soll gerade in der Zielgruppe der "50er" das Bewusstsein für die Wichtigkeit einer Koloskopie (Darmspiegelung) geweckt werden, die heutzutage bereits weitgehend schmerzfrei durchgeführt werden kann. "Mit zunehmendem Alter steigt auch das Risiko einer Erkrankung. Dickdarmkrebs ist aber eine Krebsart, die sogar verhindert werden kann, weil sie immer aus einer gutartigen Vorstufe entsteht. Umso wichtiger ist die rechtzeitige Vorsorge, weil Risikopolypen bei einer Koloskopie erkannt und wenn nötig entfernt werden", so Reinhold Pongratz, ärztlicher Leiter der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse.  Nach Brustkrebs und Prostatakrebs ist Dickdarmkrebs die dritthäufigste Krebsart in Österreich.

Die kostenlose Vorsorgeuntersuchung steht allen in Österreich wohnhaften Personen ab einem Alter von 18 Jahren einmal jährlich zu - unabhängig davon, ob sie versichert sind oder nicht. Sie kann bei berechtigten Vertrags- oder Wahlärzten sowie im Grazer Fachärztezentrum der STGKK in Anspruch genommen werden. (red, derStandard.at)

Share if you care.