Bin-Laden-Anwesen vollständig abgerissen

Ansichtssache

Abbottabad - Die pakistanischen Behörden haben den Abriss des Anwesens des einstigen Al-Kaida-Führers Osama Bin Laden am Montagmorgen abgeschlossen. Am Samstag hatten die Arbeiten an dem dreistöckigen Gebäude in der Stadt Abottabad begonnen. Dort hatte Bin Laden jahrelang gelebt, bevor eine US-Spezialeinheit ihn dort im vergangenen Mai ohne Kenntnis der pakistanischen Armee aufspürte und tötete. Lediglich Teile der Außenmauer stünden noch, hieß es.

Im Streit um den US-Einsatz zur Erschießung des Al-Kaida-Chefs war es zu einem schweren Konflikt zwischen den USA und Pakistan gekommen. In Pakistan war der mächtige militärische Nachrichtendienst Inter-Services Intelligence (ISI) wegen der Kommandoaktion heftig kritisiert worden. Die US-Regierung vermutete, dass Bin Laden Unterstützer bei den pakistanischen Behörden hatte. (APA)

foto: anjum naveed/ap/dapd
foto: anjum naveed/ap/dapd
foto: anjum naveed/ap/dapd
Share if you care
18 Postings

in einem bettelarmen land schickt man schweres gerät und macht so einen aufwand um ein haus abzureißen... wo viele menschen in diesem land kein richtigen haus besitzen.

Beweismittel...

...planieren...

Von einer Villa traut sich jetzt doch keiner mehr zu sprechen...

...

naja da hat ihn die bank wohl doch schlecht beraten...

Ich hab "Bio Laden vollständig abgerissen" gelesen.

Aber das hätte ja gar keinen Sinn ergeben!

uninteressant...

ich sähe lieber ein Foto das die Ermordung OBLs beweist.

Aber da dafür keine Beweise veröffentlicht wurden ist wohl die ganze Story im bereich der (Lügen-)Märchen anzusiedeln.

aha, und danach ist alles besser...?

Spuren beseitigen......DNA....etc....

wir werden verarscht...........

wie lange braucht man ihrer meinung nach um spuren zu sichern?!?

dass dna spuren nach monaten nicht mehr ganz frisch sind ist dem kleinen auch etwas zu hoch.

aber bei dieser meinung die der kleine immer wieder von sich gibt ist geringes wissen bestätigt.

um die dna spuren im ganzen haus zu sichern braucht man nicht länger als 1-2 wochen. die tötung war im mai letzten jahres wenn ich mich nicht irre....also warum stehen lassen?? klären sie uns doch auf....

Ah geh!

und hat man WMDs gefunden?

die sind doch schon längst im iran!

Nur eine und die hiess Osama bin Laden. Er hatte nicht

das Glueck ueber ein Erdloch zu verfuegen daher versteckte er sich hinter einer Frau.

Hallo!

Sätze brauchen ein Verb! Auch der letzte!

Na aber sicher nicht.

Najo, dieser Nachrichtendienst war halt wegen derer Kommandoaktion dort, alles klar? ;-)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.