Radio-Tipps für Montag

26. Februar 2012, 20:06
posten

Radiokolleg | Betrifft: Geschichte - Umkämpftes Zwischenland | Dimensionen: Das Zepter des Zufalls. Konturen einer Quantenphilosophie | Tonspuren: Bernhard C. Bünker | Zeit-Ton: Das Ensemble Musikfabrik Süd

9.05

WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über die richtige Berufs- und Studienwahl, über 50 Jahre Fluxusbewegung und Tastenkünstlerinnen wie Aline Zylberajch, Christine Schornsheim, Zhu Xiao-Mei und Françoise Tillard. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55

MAGAZIN

Betrifft: Geschichte - Umkämpftes Zwischenland Der Orientalist Bert Fragner erzählt die Geschichte Afghanistans. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.05

MAGAZIN

Dimensionen: Das Zepter des Zufalls. Konturen einer Quantenphilosophie Seit Max Planck vor mehr als einem Jahrhundert die Büchse der Quanten geöffnet hat, ist die Philosophie wieder zum Staunen zurückgekehrt. Bis 19.30, Ö1

21.00

FEATURE

Tonspuren: Bernhard C. Bünker Die Leidenschaften des Kärntner Heimatdichters und was andere darüber denken. Feature von Stefan Weber. In einem Gespräch über Sergio Leones Western The Good, The Bad And The Ugly sagte Bernhard C. Bünker einmal bei einem oder zwei Gläsern Wein: "Do is ollas drin." Und meinte die ganze Welt. Bis 21.40, Ö1

23.03

MUSIK

Zeit-Ton: Das Ensemble Musikfabrik Süd wurde 2005 von Bruno Strobl gegründet. Durch eine nicht ganz übliche Zusammensetzung (zum Beispiel Hackbrett, Zither, Akkordeon ...) sollten neue klangliche Möglichkeiten geboten werden. In dieser ersten Besetzung gab es Konzerte in ganz Österreich. Mittlerweile sind an das Ensemble größere Anforderungen gestellt worden, sodass eine Erweiterung stattgefunden hat und über 25 Musiker/innen zur Verfügung stehen, die sich mit Neuer Musik beschäftigen. Bis 0.00, Ö1

Share if you care.