Fabelhafte Flugeinlagen

Ansichtssache

Jeremy Evans von den Utah Jazz gewann beim All-Star Game in Orlando an diesem Wochenende den Slam-Dunk-Wettbewerb. Evans Spitzname ist nicht umsonst "the Human Pogo Stick" (die menschliche Sprungstange).

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: epa/smith

Evans stopfte zwei Bälle nacheinander in den Korb.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/haynes

Paul George von den Indiana Pacers muss sich auch nicht verstecken: Er fetzte den Ball über seinen 2,18 Meter (!!) großen Teamkollegen Roy Hibbert drüber.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/haynes

White men can't jump? Chase Budinger ist zwar nicht Woody Harrelson, flog aber über den Rapper P.Diddy hinweg.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/haynes

Für Derrick Williams (Minnesota Timberwolves) war ein Motorrad kein Hindernis.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: epa/smith

Und noch einmal Chase Budinger: Der Forward der Houston Rockets zollte dem legendären Cedric Ceballos Tribut und dunkte mit verbundenen Augen.(vet, derStandard.at)

Share if you care