Oberwart entscheidet Schlager für sich

24. Februar 2012, 21:59
posten

Gunners feiern einen knappen 60:59-Erfolg in Klosterneuburg und verkürzen den Rückstand auf die Spitze

Klosterneuburg - Meister Oberwart hat am Freitagabend in einem hochspannenden Schlager der Basketball-Bundesliga der Herren einen hauchdünnen 60:59-(29:28)-Sieg beim Tabellenführer in Klosterneuburg gefeiert. Es war der erste Sieg des Titelverteidigers über die Niederösterreicher, für die Matthew Rachar mit dem letzten Wurf der Partie nur den Ring traf, im dritten Aufeinandertreffen der Saison. Mit dem siebenten Erfolg en suite verkürzten die Burgenländer ihren Rückstand auf die Spitze auf vier Zähler.

Nur noch zwei Punkte entfernt von den im H1 weiter sieglosen Klosterneuburgern sind die oberösterreichischen Clubs. Die Swans aus Gmunden fegten die Kapfenberg Bulls vor eigenem Publikum 88:61 (46:33) vom Parkett, wobei Spielmacher Florian Schöninger sechs von sieben Dreier-Versuchen versenkte. Wels hatte beim 106:73-(56:36)-Triumph in Güssing noch weniger Probleme und hält nun wie der Lokalrivale bei 32 Punkten.(APA)

Basketball-Ergebnisse ABL vom Freitag - 2. Runde:

H1:

  • Dukes Klosterneuburg - Oberwart Gunners 59:60 (28:29)
    Beste Werfer: Bobb 14, Zeleznik 13 bzw. Hollins 18, Shaw 12
  • Swans Gmunden - Kapfenberg Bulls 88:61 (46:33)
    Beste Werfer: Murati 19, Schöninger 18 bzw. Pierce 16, Nelson 14
  • Güssing Knights - WBC Wels 73:106 (36:56)
    Beste Werfer: Scott 19, Vancura 13 bzw. Brown 23, Lamesic 21

H2:

  • UBSC Graz - UBC St. Pölten 91:74 (48:27)
    Beste Werfer: Moric 22, Knor 18 bzw. Booker 19, Milosevic, Krämer je 12
  • BSC Fürstenfeld Panthers - Traiskirchen Lions 83:65 (45:41)
    Beste Werfer: Ware 21, Robinson 18 bzw. Spasojevic 22, Drenovac 14
Share if you care.