Einheitswerte: S&T 4,7 Prozent fester

24. Februar 2012, 16:31
posten

Oberbank Stämme Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag vier Kursgewinnern ein -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 405 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren S&T mit plus 4,73 Prozent auf 1,97 Euro (50 Aktien), Miba Vorzüge mit plus 3,85 Prozent auf 216,00 Euro (70 Aktien) und Burgenland Holding mit plus 1,63 Prozent auf 34,05 Euro (60 Aktien). Einziger Verlierer waren Vorarlberger Kraftwerke mit minus 2,47 Prozent auf 175,55 Euro (110 Aktien).

Im mid market gab es zu Wochenschluss nur wenig Bewegung. Gut gesucht waren Sanochemia und stiegen um 3,68 Prozent auf 2,28 Euro (4.840 gehandelte Aktien in Einfachzählung). Schwach tendierten hingegen Head mit einem Minus von 3,23 Prozent auf 0,90 Euro (20.000 Stück). (APA)

Share if you care.