YouTube-Hit: Base-Jumper filmt fast tödlichen Absturz

25. Februar 2012, 10:08
337 Postings

Absturz am Tafelberg bringt über 1,2 Millionen YouTube-Views in drei Tagen

Sein neuestes YouTube-Video dürfte Jeb Corliss endgültig zum Star machen. In dem 2:47 Minuten langen Clip zeigt der Base-Jumper mit Spitznamen "The Birdman" wie er bei einem Sprung vom Tafelberg in Südafrika beinahe tödlich verunglückt. Innerhalb von drei Tagen wurde das fragwürdige Video über 1,2 Millionen Mal angesehen.

Flughörnchen-Anzug

In dem Video ist Corliss' Absturz auch aus der Perspektive seiner Helmkamera zu sehen. Das Vorhaben einen Ballon in der Luft zu treffen, mutet alleine schon mehr als waghalsig an. Dafür trägt der "Birdman" einen speziellen Anzug, mit dem er einem Flughörnchen ähnlich durch die Lüfte gleitet. Allerdings verlor er beim Absprung vom Tafelberg zu schnell an Höhe und schrammt an einer Felskante entlang.

 

Laut Memeburn brach sich der Adrenalin-Junkie die meisten Knochen in beiden Beinen und musste für fünf Wochen ins Spital. Das Unterfangen ging dennoch vergleichsweise glimpflich aus und Corliss sei froh, überhaupt noch beide Beine zu haben. Vor Beginn des Videos werden zartbesaitete User immerhin gewarnt, dass die Aufnahmen "verstörend" sein könnten. (red)

  • "Unsanfte" Landung
    screenshot: youtube

    "Unsanfte" Landung

Share if you care.