Wo die alten Wiener Stockautobusse wohnen

Ansichtssache28. Februar 2012, 14:06
192 Postings

Ein Streifzug durch das Wiener Straßenbahnmuseum: Von der Pferdetramway zur Nachkriegs-Bim

Das Wiener Straßenbahnmuseum öffnet seine Pforten erst wieder im Mai. Um mich zum waschechten Öffi-Fan zu machen, wurde mir aber bereits vor Saisonstart eine Führung durch die Geschichte der Wiener Bim gewährt.

Bild 1 von 18
foto: derstandard.at/blei

In der Erdbergstraße 109 im dritten Wiener Gemeindebezirk befindet sich das weltgrößte Straßenbahnmuseum, das sich nur mit der Geschichte von Bim und Bus in einer Stadt befasst: Wien.

weiter ›
Share if you care.