Das Schwert des Ostens

Gewinnspiel23. Februar 2012, 15:38
posten

Der erste Rock Rockenschaub-Krimi - derStandard.at/Kultur verlost fünf Exemplare von Manfred Rebhandls Buch

Superschnüffler Rock Rockenschaub arbeitet nebenberuflich in Dirty Willis Swedish Pornhouse am sündigen Wiener Gürtel. Zusammen mit seinem Kumpel und Vermieter Lemmy, der am örtlichen Brunnenmarkt seinen Drogen-Großvertrieb Quattro Stazzione betreibt, freut er sich auf die Wiederaufnahme des Welterfolges "Jack schleckt auf!", ein Pornofilm, der im Rasentennismilieu der 80er-Jahre spielt. Doch als sie beim Pornhouse ankommen, liegt der depressive Inhaber Willi zusammengeschlagen in seinem Büro.

Rock vermutet ein paar wild gewordene Mütter aus der immer größer werdenden Jungfamilienszene dahinter, die den alteingesessenen Verlierern und Sozialhilfeempfängern rund um Big Bärbel ihr neureiches Leben aufzwingen wollen. Doch der angeschlagene Willi bringt Rock auf die Spur der Daltons, vier türkischen Brüdern, die nahe dem Pornhouse ihre kleine türkische Pornoklitsche Türkpörn betreiben und neuerdings expandieren wollen. Die Türken in der Gegend haben nämlich einen neuen Helden: Das Schwert des Ostens, ein türkischer Pornostar von ganz weit östlich, der einen hängen hat wie ein Esel.

derStandard.at/Kultur verlost fünf Exemplare von "Das Schwert des Ostens".

>>>Zum Gewinnspiel

Das Schwert des Ostens
Manfred Rebhandl
Czernin Verlag
2012, 248 Seiten, € 19,80
ISBN 978-3-7076-0403-0
E-Book: € 14,90
ISBN 978-3-7076-0404-7

Share if you care.