Marcel Koller, ÖFB-Teamchef

23. Februar 2012, 17:00
15 Postings

Der Teamchef mag schöne Autos, "aber es ist jetzt nicht so, dass ich drei, vier in der Garage habe und jeden Tag ein anderes herausnehmen kann"

Zum Fußball-Ländermatch Finnland gegen Österreich am kommenden Mittwoch kommt Marcel Koller mit dem Teambus nach Klagenfurt. Der Schweizer lebt seit Anfang Jänner in Wien, sich in der Stadt zurechtzufinden ist noch schwierig. "Da hilft mir vorerst noch das Navi."

Das Fußballstadion oder das Büro findet der ÖFB-Teamchef allerdings auch ohne Hilfe. "Da kenne ich den Weg mittlerweile", sagt der 51-jährige Züricher. Koller ist mit einem Dienstauto unterwegs, Chauffeur exklusive: "Ich bin der Chauffeur." Sponsor des ÖFB ist Hyundai. "Ich fahre einen Santa Fe - ein angenehmes Auto; er hat vor allem eine gute Größe. Sein Allradantrieb ist gerade jetzt bei Schnee ein großer Vorteil."

Der Teamchef mag schöne Autos, "aber es ist jetzt nicht so, dass ich drei, vier in der Garage habe und jeden Tag ein anderes herausnehmen kann". (Jutta Kroisleitner/DER STANDARD/Automobil/24.2.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Share if you care.