Höfl-Riesch im Bansko-Training Schnellste

Vonn Zweite, Fenninger als beste ÖSV-Dame des ersten Abfahrtstrainings Sechste - Titelver­teidigerin Fischbacher trauert altem Mittelteil nach

Bansko/Bulgarien - Maria Höfl-Riesch hat am Donnerstag das erste Abfahrtstraining für die Damen-Abfahrt in Bansko dominiert. Die Deutsche erzielte in 1:35,54 Minuten überlegene Bestzeit auf der bulgarischen Weltcup-Piste. Die zweitplatzierte US-Olympiasiegerin Lindsey Vonn verlor bereits 0,52 Sekunden, deren drittplatzierte Landsfrau Laurenne Ross sogar 0,96. Als beste ÖSV-Dame landete Kombinations-Weltmeisterin Anna Fenninger (+1,58 Sek.) auf Platz sechs, Weltmeisterin Elisabeth Görgl (2,04) wurde Elfte.

Fenninger "taugt's"

"Mir taugt's total da herunter, das ist eine anspruchsvolle Piste, die mir liegen könnte", meinte Fenninger, die am Samstag (Start: 10.00 Uhr/live ORF eins) im Pirin-Gebirge in Südwest-Bulgarien endlich beweisen will, dass sie auch in der Abfahrt in die Top Ten fahren kann. Die Kombinationsweltmeisterin aus Salzburg beklagte aber wie alle anderen Spitzenläuferinnen die enormen Reisestrapazen der vergangenen Tage. "Da braucht es schon etwas Zeit, dass die Beine wieder voll mitspielen."

Görgl "bisschen müde"

Auch Görgl fühlte sich noch ein "bisschen müde", fand aber bei traumhaftem Skiwetter auf der perfekt präparierten Piste sofort wieder Gefallen an ihrer Profession. Die Steirerin war vor allem von der neuen Streckenführung angetan. "Es ist viel besser als 2009, weil die Piste im Mittelteil umgebaut wurde", erklärte die 31-Jährige.

Der einen Freud, der anderen Leid, denn die in einer Formkrise befindliche Super-G-Weltmeisterin Andrea Fischbacher, die am 28. Februar 2009 die bisher letzte Damen-Weltcup-Abfahrt in Bansko gewonnen hat, trauerte dem alten Mittelteil nach und verlor als 22. bereits 3,26 Sekunden auf Riesch. Die Deutsche zeigte sich nach ihrer überlegenen Bestzeit "überrascht, weil eigentlich ist es mir nicht so gut vorgekommen". (APA)

Donnerstag-Ergebnisse des Weltcup-Abfahrts-Trainings der alpinen Ski-Damen in Bansko/Bulgarien: 1. Maria Höfl-Riesch (GER) 1:35,54 Minuten - 2. Lindsey Vonn (USA) 0,52 Sekunden zurück - 3. Laurenne Ross (USA) 0,96 - 4. Lara Gut (SUI) 1,32 - 5. Anja Pärson (SWE) 1,41 - 6. Anna Fenninger (AUT) 1,58 - 7. Johanna Schnarf (ITA) 1,64 - 8. Elena Fanchini (ITA) 1,92 - 9. Carolina Ruiz Castillo (ESP) 1,94 - 10. Tina Maze (SLO) 2,00 - 11. Elisabeth Görgl (AUT) 2,04. Weiter: 20. Stefanie Köhle (AUT) 3,09 - 22. Andrea Fischbacher (AUT) 3,26 - 29. Margret Altacher (AUT) 4,06 - 32. Nicole Schmidhofer (AUT) 4,26 - 36. Stefanie Moser (AUT) 4,56 - 37. Regina Mader (AUT) 4,59 - 46. Mariella Voglreiter (AUT) 7,15. Nicht am Start: Nicole Hosp (AUT)

Renn-Programm: Samstag: Abfahrt (10.00 Uhr MEZ) Sonntag Super-G (11.00)

Share if you care