ÖAK-Zahlen werden erst am 1. März veröffentlicht

23. Februar 2012, 11:19
posten

Verzögerung wegen Sonderprüfung der News-Auflagezahlen

Wien - Wie erwartet verschiebt sich die Veröffentlichung der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) in Zusammenhang mit den gefälschten Auflagezahlen der Verlagsgruppe News. Aufgrund der Sonderprüfung der "neuen" News-Auflagezahlen werden die Daten nicht wie geplant an diesem Freitag sondern am Donnerstag, 1. März, publiziert. Es sei ein Vorstandsbeschluss gewesen, alle Zahlen gemeinsam zu veröffentlichen, hieß es. (APA)

Share if you care.