130.000 demonstrierten für Putin in Moskau

Ansichtssache
Bild 1 von 9
foto: reuters/mikhail voskresensky

Rund 130.000 Anhänger von Russlands Regierungschef Wladimir Putin haben sich am Donnerstag in Moskau zu einer Kundgebung versammelt, um zehn Tage vor der Präsidentenwahl am 4. März die Kandidatur des 59-Jährigen zu unterstützen. Unter dem Motto "Schützt das Land" zogen die Demonstranten, darunter viele Funktionäre und Beschäftigte von Staatsbetrieben, bei Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt am Ufer der Moskwa in Richtung Luschniki-Stadion, wo eine Großkundgebung stattfand, wie die Polizei mitteilte.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.