Tibets Mönche hoffen auf ein gutes Jahr

Ansichtssache23. Februar 2012, 15:25
107 Postings

"Losar", der Jahreswechsel, gilt als wichtigste Feier im tibetanischen Kalender


Heuer wird der Übergang in den "männlichen Wasserdrachen" von 22. Februar an zwei Wochen lang gefeiert. Reuters-Fotograf Carlos Barria reiste in die chinesische Provinz Gansu, um Momentaufnahmen des spirituellen Lebens und der Feiern anzufertigen. Im Kloster Labrang, Kreis Xiahe, traf er auf buddhistische Mönche, die wie viele ihrer Weggefährten zuletzt wieder stärker der umstrittenen Tibet-Politik Chinas ausgesetzt waren. (red)

Share if you care.