Andritz liefert Ausrüstung für Wasserkraftwerk in Peru

23. Februar 2012, 09:32
posten

Wien - Der steirische Anlagenbauer Andritz hat erneut einen Auftrag in Peru an Land gezogen. Andritz Hydro liefert die elektromechanischen Ausrüstung für das Wasserkraftwerk Santa Teresa, die Inbetriebnahme ist für Mitte 2014 geplant, teilte das Unternehmen mit. Das neue Kavernenkraftwerk wird mit einer Fallhöhe von 188 Meter das Unterwasser des nahegelegenen Wasserkraftwerks Machu Picchu im Urubamba-Tal in der Region Cusco nutzen und über eine Gesamtleistung von 98,5 Megawatt verfügen. Das Auftragsvolumen wurde auf APA-Anfrage mit 20 bis 25 Mio. Euro beziffert.

Andritz Hydro hat nach Eigenangaben mehr als die Hälfte aller peruanischen Wasserkraftwerke ausgerüstet. (APA)

Share if you care.