Mehr TV-Tipps für Donnerstag

22. Februar 2012, 16:59
posten

Konkret: Wenn die Kinderschuhe drücken | Nano | Kulturzeit | Inside Brüssel | Scobel: Evolution - Muss der Mensch bedrohte Arten schützen? | Eco | Das Lied von den zwei Pferden

18.30

MAGAZIN

Konkret: Wenn die Kinderschuhe drücken Die Kinder wollen bunte und blinkende, die Eltern gesunde Schuhe für ihre Schützlinge. Der Verein für Konsumenteninformation hat noch vor einem Jahr falsche Größenangaben kritisiert. Worauf man beim Kauf achten soll, verrät der Orthopäde. Bis 18.51, ORF 2

18.30

MAGAZIN

Nano Thema: Liebesmüde Raubkatzen. Bis 19.00, 3sat

19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Porträt des senegalesischen Sängers und Komponisten Youssou N' Dour. Bis 20.00, 3sat

20.15

DISKUSSION

Inside Brüssel EU-Energiekommissar Günther Oettinger nimmt die Auswirkungen des japanischen AKW-GAUs unter die Lupe. Außerdem: Cerstin Gammel (Süddeutsche Zeitung), Gerhard Schwischei (Salzburger Nachrichten) und Philippe Ricard (Le Monde) in der Runde mit Raimund Löw. Bis 21.05, ORF 3

20.15

FORSCHUNG

Manipulierte Evolution Pandaweibchen sind nur einmal jährlich für 48 Stunden fruchtbar, Kaninchen können immer. Eine amerikanische Tierärztin verhilft Tieren zu Nachwuchs - mit humanmedizinischen Methoden. Bis 21.00, 3sat

21.00

MAGAZIN

Scobel: Evolution - Muss der Mensch bedrohte Arten schützen? Gert Scobel hinterfragt mit seinen Gästen den Sinn von Schutzmaßnahmen, die auf einzelne Arten begrenzt sind. Er beleuchtet, wie sich Artenschutz begründet und wie einzelne Lebewesen als schützenswert bestimmt werden können. Gäste: Uta Eser (Hochschule für Wirtschaft und Umwelt), Volker Mosbrugger (Senckenberg Gesellschaft) und Carsten Neßhöver (Umweltforscher). Bis 22.00, 3sat

22.30

MAGAZIN

Eco 1) Die gekaufte Republik: Das Millionen-Karussell der Telekom. 2) Der Eco-Gehalts-Check: Wie viel Geld können Sie wo verdienen? 3) Sparpaket: Wo das Geld "links liegen" bleibt. Bis 23.00, ORF 2

0.15

DOKUDRAMA

Das Lied von den zwei Pferden (D 2009, Byambasuren Davaa) Die Regisseurin von Die Geschichte vom weinenden Kamel erzählt in intensiven Mongolei-Bildern die Reise Urnas: Die junge Frau hat ihrer Großmutter vor deren Tod versprochen, eine alte Pferdekopfgeige herzurichten und den eingeritzten Text zu rekonstruieren. Bis 1.40,SWR

Share if you care.