Wiener Kurzfilmfestival zieht ins Gartenbaukino

22. Februar 2012, 16:05
posten

9. Ausgabe von 6. bis 10. Juni - Kooperation bei Oscar-Nacht

Wien - Am 6. Juni startet das Wiener Kurzfilmfestival Vienna Independent Shorts (VIS) in seine 9. Ausgabe - und schlägt dazu im Gartenbaukino seine temporäre Heimat auf. Auf Grund der Umbauarbeiten in der bisherigen Hauptspielstätte, dem Metro-Kino, weicht man in das Einraum-Lichtspielhaus an der Ringstraße aus.

Die Kooperation startet bereits zur Oscar-Nacht am Sonntag, den 26. Februar: Als Vorprogramm zur Fernsehgala wird eine Auswahl der heuer für den Filmpreis nominierten Kurzfilme gezeigt. Kooperiert wird auch mit denen am 1. März startenden FrauenFilmTagen. Erstmals im Rahmen des Festivals präsentiert VIS am 3. März ein kuratiertes Kurzfilmprogramm.  (APA)

Share if you care.