Mibas Bond nach einer Stunde vierfach überzeichnet

22. Februar 2012, 13:59
posten

Wien - Der Autozulieferer Miba hat mit einer Firmenanleihe 75 Mio. Euro aufgenommen. Die Bücher wurden gestern vorzeitig geschlossen. Nach Mitteilung der Emissionsbank UniCredit Bank Austria war die Emission nach einer Stunde fast vierfach überzeichnet. Der siebenjährige Bond ist mit 4,5 Prozent verzinst, der Preis wurde mit einem Emissionskurs von 101,423 Prozent festgesetzt, wie die Bank Austria mitteilte.

Die Bank sprach von einem "reißenden Absatz". 80 Prozent des Ordervolumens von mehr als 260 Mio. Euro entfielen auf private Investoren - praktisch alle aus Österreich. Die Bank sieht momentan die Zeit gut für Firmenanleihen. Man gehe davon aus, dass noch einige weitere mittlere und große Unternehmen damit kommen werden. (APA)

Share if you care.